Albanien

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Albanien.jpg

Albanien (albanisch: Shqipëri) ist ein Staat in Südosteuropa. Er grenzt im Norden an Montenegro und Kosovo, im Osten an Mazedonien sowie im Süden an Griechenland. Die natürliche Westgrenze wird durch die Küsten der Adria und des Ionischen Meeres gebildet, wodurch das Land zu den Anrainerstaaten des Mittelmeers zählt. Siehe auch Arnauten.

Geschichte

Staatswappen

Erste Spuren von menschlicher Besiedlung auf dem Staatsgebiet des heutigen Albaniens weisen auf die Zeit vor 100.000 Jahren. Etwa um 1000 v. Chr. besiedelten die Illyrer den westlichen Balkan. Residenzstädte waren Skodra (Shkodra) und Rhizon (Risan). Ende des 3. Jahrhunderts v. Chr. kam der westliche Balkan unter römischen Einfluss und die Romanisierung der Illyrer begann. Mit der Teilung des Römischen Reichs 395 wurde das heutige Albanien Byzantinisch. Im Jahr 591 drangen die Slawen vom Norden her in das Gebiet ein.

Nach dem Zerfall des Byzantinischen Reiches wechselte die Herrschaft über die Gebiete des heutigen Albanien in schneller Folge. 1443 bis 1468 führte der Fürst von Kruja, Skanderbeg, erfolgreich den Abwehrkampf gegen die Türken. Nach seinem Tod unterlagen die Albaner und ihre Verbündeten aber und vom Ende des 15. Jahrhunderts an war das ganze Land für mehr als vier Jahrhunderte Teil Rumeliens im Osmanischen Reich. Im Laufe der Zeit traten die meisten Albaner zum Islam über.

1912, nach dem Ersten Balkankrieg, wurde Albanien in den heutigen Grenzen unabhängig.

bei Karl May

Albanien
im Werk Karl Mays
Weltkarte1911.jpg

Durch das Land der Skipetaren
Der Schut

In den Bänden Durch das Land der Skipetaren und Der Schut des "Orientzyklus" verfolgen Kara Ben Nemsi, Hadschi Halef Omar, Omar Ben Sadek und Osko die Komplizen des Schut in die albanischen Berge. Nachdem sie die Verbrecherbande unschädlich gemacht haben, bringt Sir David Lindsay sie alle bis auf den Montenegriner Osko mit einem gemieteten Dampfschiff von Antivari (heute Bar) nach Jaffa.

Literatur

  • Reinhard Marheinecke: Durch das Land der Skipetaren. Albanien und Albaner im Werk Karl Mays. In. Karl May & Co. Nr. 75/1999. (sehr ausführlicher Bericht über einen Vortrag von Dr. Michael Schmidt-Neke)

Weblinks

  • Der vollständige Eintrag in der großen Wikipedia.